Direktbanken

Im Gegensatz zu klassischen Fillialbanken unterhalten Direktbanken meist keine Fillialen. Manche Direktbanken unterhalten dennoch in Großstädten vereinzelte Fillialen. Für die Masse der Kunden steht diese zu erreichen aber in keinem Verhältniss zum Fahrtaufwand.
Direktbanken können dadurch das weniger Fillialen unterhalten werden müssen Kosten einsparen und diese Einsparungen über die Konditionen an die Endkunden weitergeben.
Wer gerne auf einen persönlichen Ansprechparter in der Nähe zurückgreifen können möchte, ist bei Direktbanken nicht gut aufghoben. Der Support erfolgt hier meistens per Telefon und wird von einem zufälligen Mitarbeiter der Bank durchgeführt, ein persönliches Verhältniss zum Banker ist bei einer Direktbank also in aller Regel nicht gegeben.

Mittlerweile bieten viele Direktbanken durch verträge mit Fillialbanken die Möglichkeit an auch Bargeld über Einzahlungsautomaten auf das Girokonto bei der Direktbank einzubezahlen. Mit dieser Kompfortablen Möglichkeit beitet ein Girokonto einer Direktbank das per Onlinebanking verwaltet wird alles was ein Girokonto einer Fillialbank bietet. Mit einem Vorteil: Die Kosten für die Kontoführung sind meistens geringer - oder die Kontoführung ist sogar völlig kostenlos.

Ein kostenloses Girkokonto bietet z.B. die Comdirect an.

Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben