Gold und Edelmetalle

Grundsätzlich eignen sich zahlreiche verschiedene Edelmetalle zur Geldanlage. Allen voraus ist nach wie vor Gold. Schon seit tausenden Jahren übt Gold eine Faszination auf die Menschen aus. Im Gegensatz zu Papiergeldwährungen, war Gold stets Wertbeständig.
Gold ist auch heutzutage eine hervorragende Kriesenabsicherung. Hiberbei ist es wichtig, das Sie tatsächlich physikalisches Gold besitzen - also Goldmünzen und Goldbarren - und nicht irgendwelche Goldminenaktien oder Dergleichen. Diese mögen zwar u.U. auch interessant sein, allerdings ist zur Kriesenabsicherung physikalisches Gold am besten geeignet.
Hierbei sollte die Stückelung in nicht zu großen Einheiten erfolgen. Das beduetet, dass sich normalerweise Goldmünzen eher zur Kiresenabsicherung anbieten als Goldbarren. Das kommt aber natürlich auf die individeuellen Vermögensverhältnisse an. Wer sehr viel Geld in physikalisches Gold anlegen möchte, fährt mit Goldbarren u.U. besser, da man dort fürs Geld etwas mehr Gold erhält, da die Prägekosten im vergleich zu Münzen gerringer sind.

Goldmünzen - wie zum Beispiel den bekannten Krügerrand (Krugerrand) - können am Edelmetallschalter ausgewählter Banken, oder auch direkt online gekauft werden. Bei Anlagegold.de können Sie Goldmünzen und Barren direkt online bestellen.

Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben